Knackeboul, Nemo und Red Bull suchen zehn junge Rap-Talente. Bist du jung, hungrig und kannst schon mehr als nur den Takt treffen? Dann bist du hier genau richtig.

Die Nachwuchsförderung ist wichtig. Sie dient dazu, dass man die Werte, das Können und das Wissen über eine Subkultur, wie die unsere, an weitere Generationen vermitteln kann. Genau diese Aufgabe nimmt sich Knackeboul zu Herzen. Im Rahmen der Red Bull Wings Academy lädt der Musiker und Entertainer zehn junge und talentierte Rapper für ein ganzes Wochenende ins Hotel Wetterhorn ein. Zusammen mit Knack wird vom 18. – 20. November Texte geschrieben, über Beats gejammt und das wichtigste Know-How unsere Rap-Kultur gelernt. Die Red Bull Wings Academy hat es definitiv in sich. Vor zwei Jahren hat kein geringerer als heutiger SRF-Liebling und Szene-Überflieger Nemo an diesem Talent-Workshop teilgenommen. Jetzt fungiert der 17-Jährige Bakara-Schützling zusammen mit Knackeboul als Mentor und versucht Tipps und Erfahrungsschätze aus jugendlicher Perspektive an die angehenden Rapper zu bringen. Bist du also der beste Wortakrobat in deinem Freundeskreis? Die Rapmusik ist deine Leidenschaft? Und du wolltest dein Talent schon immer einmal an grosse Namen unsere Szene bringen? Dann bewirb dich jetzt!
Die Bewerbungsphase läuft allerdings nur noch bis Morgen.
Alle Infos findest du Hier.

Bild: lyricsmagazin

Kommentare