Heute wurde die Jahreshitparade 2016 bekannt gegeben. Zwei Schweizer Rapper konnten sich in den Top 100 platzieren.

Wohl wenig überraschend heissen die beiden CH-Rap-Chartstümer Manillio und Mimiks. Neezy konnte sich mit «Kryptonit» den guten Platz 60 angeln, während sich Mimiks mit «C.R.A.C.K» auf Position 66 nur ganz knapp dahinter einreiht. So liessen die Beiden mal einfach so Hochkaräter wie Lady Gaga, Drake oder Bonez MC & Raf Camora hinter sich liegen. Weiter so auch im 2017!

Jahrescharts

Jahrescharts 2016

Wer sich intensiver mit Verkaufszahlen von Schweizer Rap-Artists und deren Abhänigigkeit mit den Chartspositionen auseinandersetzen will, soll am besten einen Blick in unsere neueste Ausgabe «State of the Art» werfen. Im Kapitel «House of Charts – Chartpositionen als schönes aber unehrliches Indiz?» untersuchen wir genauer, wie man Chartpositionen zu deuten hat und anhand diesen auf die ungefähre Anzahl verkauften Einheiten schliesst. Das aktuelle Magazin ist im Handel erhältlich.

Kommentare