Auch über den Jahreswechsel gab es einiges an Output aus der CH-Rap-Landschaft. Deshalb haben wir zu Beginn einen «Doppel Drüüer» mit sechs Clips für euch!

Wir beginnen mit neuem Stuff aus dem Hause Varius: noch vor Weihnachten droppte The B ein neues Video. Über einen atmosphärisches Instrumental von TheLorenBeats schlägt der Winterthurer auf dem Track «DANTE» deepe Töne an. Wenn du Bock auf den Song hast, dann hol in dir hier.

Die JAS CRW releast einen Clip nach dem anderen! Mit «TAKEOVA» ist bereits das vierte Video aus ihrem Album «SWERVIN» (hier erhältlich), welches letztes Jahr rausgekommen ist, online. Unterstützung erhalten die Jungs dabei von Japhna Gold, produziert wurde der Song von King Ketelby James.

Mit ihrem neuen Track «90’s» werden die Jungs von Rap Formation ihrem Namen gerecht! Auf einem klassischen Boombap-Beat von 111er wird einfach straight gespittet und representet. Auch das Video von DX Movies passt perfekt zum Track und bringt den 90’s Flavour auch visuell rüber.

Bock auf Cloudrap? Dann gib dir den neuen Clip zum Song «Dreams» von YungstarZ-Member DoubleM. Wenn dir die Mucke des Baslers gefällt, kannst du dir hier seine sieben Tracks starke EP holen, auf der «Dreams» auch zu finden ist.

Das nächste Video kommt von J.JKR, Neza21 und Tony Noah – zusammen sind sie 12 Points Music und releasten im Dezember ihr Album «5112». Aus diesem Album veröffentlichten die Zürcher Jungs nun das zweite Video zum Track «Sie isch en Killah». Bock auf mehr? Dann hol dir das Album hier.

Zum Schluss wird es trappig! Hakeem hat mit «The Beginning» passend zum ersten Januar einen neuen Track releast, der sehr nach vorne geht. Auf einen Beat von Cormill spittet der Zürcher fire und gibt zu Beginn des Jahres direkt Gas. Das Streetvideo dazu kommt von AH CINEMA.

bild: lyricsmagazin

Kommentare