Am 26. Januar ist es endlich wieder soweit: Das Rap-Massaker im SRF-Bounce-Studio geht in die nächste Runde!

Besinnen wir uns doch kurz zurück. 28. Januar. 2016. Was für eine unglaubliche Attention haben Pablo, Mauro, Mitch und die über 80 MCs mit der legendären Bounce-Cypher generieren können? Sieben volle Stunden zelebrierten die Wortakrobaten aus allen Ecken der Schweiz wie vielfältig, energisch und lebendig sich die Rap-Kultur in der Schweiz gerade zeigt. Die Rap-Szene bewegte sich danach in einem totalen Gefühlschaos: Nebst der grossen Liebe für unsere Kultur und dem Stolz auf gewisse talentierte Newcomer, haben auch Competitionkonflikte für grosse Aufmerksamkeit und viel Gespächsstoff gesorgt. Welche Rapper werden im 2017 mit einem knurrenden Magen voller Competitionhunger vors Mic treten? Mag ein Künstler dem Sensations-Part von Nemo das Wasser reichen? Fragen über Fragen. Mal schauen, ob jene Glanzleistung vom Himalaya-Besteiger gar noch zu toppen ist.  Im Vorhinein bleibt auch abzuwarten, welche Rapper überhaupt in das Cypher-Kader vom Trainerstaff berufen werden. Auswahl haben die Heads der Cypher auf jeden Fall genug! Um die knapp zwei Wochen bis zum Cypher ohne Schlafprobleme überbrücken zu können, haben wir für euch einige bleibende Bounce- Cypher-Parts vom letzten Jahr ausgegraben. Was ist dein persönliches Cypher-Highlight?

Kommentare