Der Bounce Cypher hat es gezeigt: 2017 sind die Schweizer Rapper so heiss wie noch nie! Wir haben für dich die besten 15 Parts einer kurzen Analyse unterzogen und haben versucht zu beschreiben, wie es diese Rapper schafften eine eigene Atmosphäre zu erzeugen und die Gunst des Momentums für sich zu gewinnen. Zusätzlich haben wir je eine Line ausgewählt, die den entsprechenden Part prägte. Natürlich ist das einfach eine Auswahl, sei dir bewusst, dass noch ganz viele andere Rapper abgerissen haben. Trotzdem: diese 15 Videos haben uns am meisten getouched:
Physical Shock

Genau für solche Momente wurde wohl dieser Buzzer von den Virus-Jungs eingeführt. Das, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, ist Cypher. Die drei Zürcher Jungs, droppen vier Parts, alle perfekt on time gespittet und mit einer Leidenschaft gerappt, die Seinesgleichen sucht. Liba packt die Punches aus und verteilt sie so geschickt auf den Beat, dass die Vibes alleine die Stimmung zum Kochen bringen.  Xen und EAZ zeigen wie Rap auf schweizerdeutsch klingt, wie man mit bissigen Lines, starken Worten und reflektierten Geschichten Atmosphäre erzeugt, schlicht: wie Rap 2017 klingen muss. Ebenfalls gehen fette Props an Lii der den Jungs diese brutalen Instrumentals mitgegeben hat.

Mine Brüeder hed damals scho X-Mal gseid/nimm das Mic/ und riiss das Züüg/ hend gmeint ich bliibe nüüt/ doch de chline Pisser/ isch fliissig, bissig und will sich bewiise/fiile a Ziile schriibe und spitte vollgas so dass jede Fan au das Gliiche fühlt

Dope Kid

5K Motherfucker! Einfach Feuer. Dieser Junge hat den Cypher ernst genommen und sich mit einem geladenen Text vorbereitet. Er nutzt die Aufmerksamkeit um sich zu präsentieren und macht dies perfekt. Von seiner kräftigen Stimme wird man in Zukunft mit grosser Bestimmtheit noch viel hören. Spannend ist sein Flow, der, vor allem im zweiten Part an Kay One, zu dessen besten Zeiten erinnert.

Mini Aura us Teflon ich figg de Hate / du suechsch Liebi bi Tinderdates

CHILZ (K.W.A.T)

Boombap macht man so! CHILZ reiht die Silben so aneinander, dass sein Flow unstoppable die Köpfe zum Nicken bringt. Als Representer von K.W.A.T und somit auch von Basel spricht CHILZ auch den persönlichen Realtalk und spricht sich klar gegen das Ablesen von Lines von Zettel und Handy aus. Könnte polarisieren, da das am Cypher mittlerweile fast Standard ist.

Ich weiss ich mach de Scheiss for life / und schriib im Altersheim no Cypher-Lines

24Dias

Fuuuuuck ist dieser Boy lustig! Das ist die vollste Ladung Punchlines, die du am diesjährigen Cypher bekommen kannst. Vorgetragen mit einer neckischen Selbstironie zeigt 24Dias wieso er seit dem Bonker Inferno zu den CH-Rap-Entdeckungen der letzten Monaten gehört.

Jage Münze wie de Mario / dini Bitch lauft mer noche wie die Lieder usm Radio Bam! Bam!

Didi

Mit dem Song «Insekte» hat Didi kürzlich einen Song mit dem Potential von Hits wie «Palmen aus Plastik» oder «Vibe» rausgehauen. Was Atmosphäre angeht können dem Zürcher nämlich Schweizweit nur die Wenigsten das Wasser reichen. Das beweist er auch am Cypher.

Das isch Familie, ich weiss vo was ich rede / chume is Studio, mini Mama chocht für alli Jungs Spaghetti

Sherry-ou

Sherry-ou macht am Cypher, was man an Cyphers machen sollte, Eier auspacken und auf dem Tisch präsentieren. Der Basler tötet den Bounce-Anlass mit seinen Tempo- und Stimmvariationen und dem feinen Gespür Flowbreaks zu setzen. Zusätzlich hervorzuheben ist Sherry-ou’s Back-Up der diesen Job in Vorzeige-Manier meistert und den Endsilben einen nötigen Nachdruck verleiht.

Wie de ghörsch e neui Ära / Ich ha de Master gmacht und du fosch d’Lehr a

Ryler Smith

Schau ihm ins Gesicht, siehst du seine Liebe zu Rap? Ein Poet, der es schafft am Cypher auch sozialkritische Töne zu treffen ohne dabei belehrend rüberzukommen. Ryler Smith flowt ununterbrochen und packt seine Message gut portioniert ab.

Nemo

Der Druck war wohl bei keinem grösser. Letztes Jahr hat er den Cypher eigenhändig begraben. Young Nimi pickt unbeeindruckt diesen Ed-Sheeran-Beat und lässt den Bounce-Cypher wieder aus dem Grab auferstehen. Flow und Stimmvariationen erreichten dieses Jahr Gott-Level und das saucoole Auftreten des jungen Artists erinnert mehr an Kür als an Pflicht. Nemo hat definitiv nachgedoppelt.

Es duet mr würk leid ich säge lieber nomol sorry / siit em Cypher 16 hei die Rapper Nemophobie

Knackeboul

Digge! Was sind das für Parts?! Knack ist ein verdammter Cypher-Killer! Dieses Punchlinegewitter hat so manchem Hater wohl die Flausen aus dem Kopf gewütet. Ja, Knackeboul ist ein lieber, lustiger Typ, das hat er mit dem Buzzer-Geschenk an Ab Arel bewiesen, aber diesem Flowmonster möchte man dann doch nicht alleine im Dunkeln begegnen. Check die Kadenz an mehrsilbigen Rhymes!

Du nennsch mich e Cervelat-Promi-Nutte / aber du lutschisch e Cervelat pro Minute

Ali

Besser hörst du dir diesen Part nicht vor deinen Kindern an. Würde es das «Parental Advisory»-Sign nicht geben, man hätte es spätestens nach Ali’s Cypherpart erfunden. Die wohl eindrücklichste Stimme des hiesigen Rap-Games flowt locker und trotzdem bestimmt über den Beat und erreicht diese pushende, treibende vielumschriebene Dringlichkeit. Der Bündner schafft es wie schon in den vorhergehenden Jahren bleibende Statements zu machen.

Hueresohn, Hueresohn, Hueresohn / fluache nur um uf a guati Quote z’ko

Stress, Arma Jackson, Comme1Flocon & Jowiz

Cypher 17 wird in Erinnerung bleiben. Ganz sicher. Spätestens nachdem Stress plötzlich ins Gebäude gesteppt kam, war dies allen klar. Was für eine Überraschung! Stress am Bounce Cypher! Wer weiss, vielleicht gibt sich nächstes Jahr ja auch Bligg die Ehre? Stress jedenfalls hat mit seinen Jungs Arma Jackson, Comme1Flocon und Jowiz das Studio in seine Einzelteile zerlegt.

Maurice Polo

Jeder, der Maurice Polo kennt weiss, was für ein Monster der NRB-Rapper in der Booth ist. Gerüchten zufolge nimmt er seine Parts immer one-take auf. Beweise gefällig? Zieh dir seinen Cypherpart auf Lunge und du wirst registrieren, dass Don Steezo immer on Point ist. Auf diesem Über-Instrumental kommt auch seine einzigartige Stimme super zur geltung.

LYRICS macht Business, holmer s’Front Cover/ und plötzlich wänd alli mitmr umemache wiene Dorfschlampe

Mimiks

Seit Anbeginn der Cypher-History fehlt er in keinem Best-Of. Das nicht wegen seinem Namen, nein, der Enthusiasmus und die hohe Schlagzahl an Punches in seinen Lines machen Mimiks zu einem der komplettesten Rapper im Land. Der Übermoment schlechthin droppte, als Fler’s Strassenhymnen-Beat «Lifestyle der Armen und Gefährlichen» durch die Bounce-Boxen drang und Young Mimi die Stage für eine Ankündigung nutzte. Jedem halbwegs Rap-Interessierte müsste nun klar sein: «Jong & Hässig Reloaded» kommt!

Ech fluech uf mehreri Arte / verdien demit meh als met ehrlecher Arbet

Ruff & Limmitt

Ruff verkörpert schon seit Jahren die schönen Facetten von Rap. Als Label-Chef von Alli 1 fördert und fordert er Talente, gibt ihnen die Möglichkeit professionell Musik zu machen und unterstützt Künstler der ganzen Szene mit seinem Knowhow und seinem Fleiss. Immer wieder setzt er sich mit seinem musikalischen Partner Limmitt für eine bessere Welt ein und arbeitet mit Hilfswerken zusammen. Dass Ruff aber auch einfach ein begnadeter Rapper ist und mit seinem Compagno Limmitt jede Stage abreissen kann, hat er am diesjährigen Cypher ein weiteres Mal bewiesen. Ein Cypher-Moment für die Ewigkeit: die versammelte Rapperschaft, alle mit den Händen in der Luft, die Parolen von Ruff und Limmitt skandierend, Ekstase!

Denk zweimal nah bevor du eimal handlisch/ susch passierts dass du wäge eimal zwei Jahr landisch

Marash & Dave

Realtalk! Realtalk! Realtalk! Ganz ehrliche Lines von den zwei 041-Member. Lyrisch ideal gewählte Worte zu treffenden Aussagen geformt. Den Jungs ist anzusehen und anzuhören, dass ihnen wichtig ist, was sie sagen. Marash und Dave beweisen Mut, indem sie ihre Gefühle ansprechen, sind aber genau wegen solchen Aussagen verdammt real!

Ei Obig Eier zeige, alli moll chli Eier zeige / Rapper reded do vom Vögle doch sind denn ellei diheime

Kommentare