Wir starten die Woche mit einigen neuen Clips! In diesem facettenreichen Doppel Drüüer gibt es Songs für jeden Geschmack aus sechs unterschiedlichen Regionen.

Lirik zeigt uns neue Facetten! Nach dem ersten Video zu seinem kommenden Album fährt er auf dem Song «Batterie» nun die Dancehall Schiene. Auch dieser Track erhält durch die mit Autotune geschmückten und melodiösen Flows Ohrwurmcharakter.

Es gibt neuen Output von Matt Da Outlaw. Der «Leuekönig» bringt mit dem Song «Kings wie de Ludwig» die St. Gallen-Nürnberg-Fürth-Connection, was als erster Vorbote zu seinem nächsten Album «Veterane» mit Twone Beatz dient.

Mit dem zweiten Teil zu «Läbe als MC» machte AMBT erstmals schweizweit auf sich aufmerksam. Etwas mehr als ein Jahr später droppte er nun als Varius-Member den dritten Teil. Mit «Läbe als MC 3.0» haben wir auch eine erste Hörprobe zu seinem kommenden Mixtape «320».

Etwas deeper wird es mit dem neuen Video von Chris Bluemoon. Der Bündner hat mit «Tröim gross» eine Message für uns alle: «Tröim gross und glaub ganz fest dra. Wenn du en Traum hesch kaschna nit keia loh».

Auch Sorgäching hat mit «Frömdheit» einen nachdenklichen Track für uns rausgehauen. «In mir inne es Chaos. Rap isch mis Sprachrohr, doch hüt bini sprachlos» rappt er auf einen smoothen Beat von Loopsided. Am besten lassen wir den Song für sich selbst sprechen. Check:

Haben wir hier neuen Nachwuchs aus Basel? S¥RC und Antony Ledoh geben auf jeden Fall Gas und haben auch schon ein Album mit 12 Tracks releast (hier erhätlich). Auf genau dieser Platte ist auch der Song «Changes» zu finden. Turn Up!

Kommentare