Eliel legt nach dem Sommertrack «Sayonara» mit «Seebrogg» im ähnlichen Vibe nach.

Der Luzerner Rapper Eliel, der viel auch mit der 5K-Bewegung assoziiert wird, hat anscheinend seinen Style gefunden und beweist das mit dem Song «Seebrogg». Als Featuregäste sind mit Marash und EffE zwei Rapper vertreten, die den modernen Rap-Style mit Autotune-Hooks mögen und zelebrieren. So ist auch der Videoclip von DOPEFILMS sehr newschoolig und lustig. Zwar kommt die – über einen Chekaa-Beat – besungene Brücke nicht im Video vor. Dafür sind die Subtitles, die die Lyrics der Jungs in englischer Sprache wiedergeben sollen, sehr abenteuerlich. Auch einige Insiders, die thematisiert werden, regen zum Schmunzeln an.
Check:

Kommentare