Pünktlich zu den heissen Tagen lancieren die Zürcher Jungs das Video zu «Alé». LYRICS weiss, dass «Zep Zep» und «Baba XEN» damit mit Sicherheit in den Kampf um den Sommerhit einsteigen werden. Als kleinen Bonus haben wir euch die albanische Mörder-Bridge übersetzt. Also nehmt Euch etwas Zeit für «Alé».

Das Konzept der überaus facettenreichen Zürcher scheint beim Publikum grossen Anklang zu finden. Alleine die Videoauskopplung zum Überbrett «Mozart» erreichte auf YouTube stolze 200’000 Klicks. Vom Erfolg sind die «Shock Boyz» jedoch nicht abgehoben, sondern angespornt wie junge Löwen. So verwundert es auch nicht, dass PS Films in Zusammenarbeit mit ddp Art nun passend zum Gut-Wetter-Vibe ein weiteres packendes Video in die Weiten des World Wide Webs gestellt hat.

«Alé» überzeugt mit einem sphärischen, zeitgemässen Beat von Lii, der mit einer sehr interessanten Hintergrundakustik die Lauscher der Hörer verzaubert. Darüber flext EAZ in seinem wohlbekannten lockeren Style. Was das Lied aber wirklich zum veritablen Hitkandidaten avancieren lässt, ist die wunderschön auf Albanisch gesungene Bridge von EAZ. Dass er das Kunststück des Sprachmixes beherrscht, weiss man bereits seit letztem Sommer, als «EA zu dem Z» mit «Blaze» viral ging. Was «Alé» davon abhebt ist, dass XEN nun auf den Zug des Sprachswitch aufgesprungen ist und dem Song mit seiner unverwechselbar tiefen Stimme noch weiteren Charakter verleiht. Inhaltlich bewegt man sich etwas im Loop. Absolute Trägheit konkurriert mit aufgewecktem Tatendrang – ziemlich vergleichbar mit einer angebrochenen Partynacht, in der noch alles passieren kann. Um die Message des Tracks noch etwas besser zu verstehen, haben wir euch die Albanischen Teilstellen übersetzt (keine Garantie auf Vollständigkeit):

(Startet bei 1:20, Wiederholung bei 2:45)

«Ich weiss ned wo ich Afange sött! Ich wöt echli Geld (Cash) und bitte wenn möglich über de Manager… will ich kei Zit ha… Entschuldiget mich aber ha kei Zit… sie säget i wirde mini Träum nie erreiche, säg vo wo wötsch das wüsse? Es interessiert mich ned. (Denn chunnt make money) und nacher wieder skom koh… also; ha kei Zit»

(Nach der Wiederholung kommt anschliessend «XEN»)

«Du muesch nur eis wüsse: Schatz ich hans ned erwartet. Baby bin überarscht, crazy bin ich mich am fühle wenni dir säge dasi kei Zit han. Dir z säge dasi kei Zit han! » (Dann Wiederholung des gleichen Parts)

Kommentare