Eingebettet in die einzigartige Bergkulisse der Vierwaldstätterseeregion findet am 29. Juli das erste Zentralschweizer HipHop-Festival statt. Die Organisatoren von Rapattack lassen sich nicht lumpen und trumpfen mit einem Programm auf, welches absoluten Abriss garantiert. LYRICS offeriert Dir nun die wichtigsten Eckdaten zur Party auf dem Sarner Landenberg.

In unmittelbarer Nähe zum idyllischen Sarnersee und genau so weit vom Dorf entfernt, wird am 29. Juli ab 12 Uhr mittags das Wort HipHop in Caps Lock geschrieben. Mehrere Graffitikünstler werden eine 100 Meter lange Wand verzieren, während sich gleichzeitig ultrakrasse Breakdancebattles geliefert werden. Um 4 Uhr nachmittags beginnen dann die Konzerte. Acts wie Masta Ace, Dillon Cooper, Nativ (S.O.S) oder Hardy Nimi werden der Crowd ordentlich einheizen. Nach den Auftritten wird im Zeughaus des Landenbergs, auf drei Floors mit mehreren DJs, bis in die frühen Morgenstunden (man munkelt bis etwa 5 Uhr) weitergefeiert.

Der Sesam zu den Konzerten öffnet sich ab einem Mindestalter von 16 Jahren, für die Afterparty sind 18 Jahre gefordert. Um mehr Infos zu ergattern, bieten sich die Social Media Seiten plus die Website von Rapattack hervorragend an. (www.facebook.com/rapattackevents , Instagram: rapattackevents , www.rapattack-events.ch)

Kommentare