Nach langem Warten seitens der Fans steht fest: Am 1. September wird das neue Album «Hemşos» von OKANN veröffentlicht. Letzte Woche erschien die erste Videoauskopplung, und zwar mit dem bereits zuvor angekündigten Feature durch Deutschrapper Alpa Gun.

Rund neun Monate nach dem Release seines Tracks «Tipico», dem Versprechen, bald sein erstes Album herauszubringen und der Stürmung eines Videodrehs durch die Zürcher Polizei ist OKANN endlich wieder auf dem Schirm. Der erste Track des Albums, «Mini Welt», wurde am Freitag veröffentlicht und der Thurgauer trumpft mit niemand Geringerem auf als dem Schönefelder Rapper Alpa Gun, was bereits Spekulationen bezüglich Geldfluss in Feature-Angelegenheiten lancierte. Der Clip wurde gut erkennbar in Weinfelden TG gedreht und lässt den Gangsta-Rap-Flavor der Collab richtig aufleben – die türkische Abstammung der beiden wird ausdiskutiert und in der Spielo wird mit bunten Scheinen geworfen, die aus shady Geschäften stammen sollen. Das alles passiert auf einen simplen, aber doch sehr atmosphärischen Beat mit Piano-Untermalung von Produzent JayTon, der zudem auch noch die Artikulation von OKANN unterstützt. Diese erinnert stark an Rapper des Labels «Alles oder Nix Records» wie Xatar oder SSIO.
Wir sind gespannt auf die restlichen 19 (sic!) Tracks des neuen Albums, das bereits jetzt vorbestellbar ist.

Kommentare