Verified Annotation (Didi): Der Song klingt beim ersten Anhören wie ein Lied über eine verflossene Beziehung zu einer Frau. Wenn man aber etwas über den Tellerrand hinausdenkt, kann man erkennen, dass es sich nicht zwingend um eine Frau handeln muss. Gemeint war beim Schreiben meine Beziehung zur Musik. Ich habe eine Zeit lang gedacht, wir (also die Musik und ich) hätten uns aus den Augen verloren. Als wir dann wieder zueinander gefunden haben, habe ich diesen Song geschrieben.

Songtext – Didi – Wer mir sind

Part 1:

(Aah) Ey wie gahts?
Ich glaub du häsch mich vermisst.
Mir händ eus lang nümme gseh, ich ha lang nümme küsst.
Ich ha lang nümme gwüsst wer ich bin.
Chumm berüehr mini Stirn.
Und versetz dich in mich inne. Bitte!
Und wend du gnueg guet luegsch, gsehsch du Narbe und Chrieg in mier inne.
Ich wott nie wieder Winter.
Nie wieder Scherbe und nie wieder Splitter und nie wieder bittere Gschmack.
Vo Lippe vo Bitches im Club.
Vergiss was ich gmacht han, vergib mini Schuld.
Ich bi duss wend mich suechsch.
Und ich weiss, du chunsch zrugg, will ich weiss du bisch guet.
Und du meinsches nur guet, doch ich zeig der nöd gnueg, will ei Site isch nur en Teil vomne Buech.
Han mich weisch wie verfluecht, dass chaschder nöd vorstelle.
Ich bin weisch wie nervös gsi am Tag wo ich dich minre Mam bin go vorstelle.
Und jetzt muss ich so rede: am Punkt wo ich niemals wott si, bin ich schowieder.
Schlahn id Wänd mit de Füscht.
Verdräng mini Gfühl imne Gfängnis für dich.
Ich bin nonig erwachse, bin nöd so im Reine zur Ziit und kein Guete.
Sägmer wer hätt dir gschriebe am Morge am 4ri? Ich figg sini M*****
Kipp chli Whiskey is Bluet gäg di innere Zwifel heb d’Finger zum Himmel.
Los uf di innere Stimme.
Ich nimme de Stift und ich kill es. (wieder dank dir)
Du gisch mir Inspiration, weisch no mir händ imne Zimmerli gwohnt.
Maximum Isatz und Minimum Lohn.
Sie figged min Chopf aber du bisch bi mier gsi.
Mir hend Erfolg gha zäme, sind go Clubs abbränne, schmeissed Vodka-Fläsche a die Wand.
Du hesch immer gseid, blib für immer wie du bisch. Ich lieb immer was du bisch und ich glaub a was du machsch.

Pre-Hook:

Doch plötzlich bisch gange, plötzlich bisch gange. All Jungs mich am Fröge.
Ich weiss nöd, sie isch gange, weiss nöd sie isch gange. Due mich nöd fröge!
Doch plötzlich bisch gange, plötzlich bisch gange. All Jungs mich am Fröge.
Ich weiss nöd, sie isch gange, weiss nöd sie isch gange, weiss nöd.

Hook:

Ey wie gahds?
Ich glaub du häsch mich vermisst. (Uh)
Mir händ eus lang nümme gseh. (Uh)
Mir händ eus lang nümme küsst. (Uu)
Lang nümme gwüsst, wer mir sind.

Bridge:

Schön bisch wieder zrugg bi mir, ich schwör ich bruch dich sehr.
Ich ha sone Wuet i mir, doch du nimmsch sie mir weg, du bisch guet zu mir.
Schön bisch wieder zrugg bi mir, ich schwör ich bruch dich sehr.
Han sone scheiss Wuet i mir, doch du nimmsch sie mir weg, du bisch guet zu mir.

Hook:

Ey wie gahds?
Ich glaub du häsch mich vermisst. (Uh)
Mir händ eus lang nümme gseh. (Uh)
Mir händ eus lang nümme küsst. (Uu)
Lang nümme gwüsst, wer mir sind. 


Anmerkungen:

Ich glaub du häsch mich vermisst.

Didi glaubt, dass die Musik ihn vermisst hat und ihn immer noch braucht. Bei gescheiterten Beziehungen kommt es oft vor, dass man sich nach dem Ende mit ausführlichen Gedanken über den momentanen Zustand des ehemaligen Partners beschäftigt.

Ich ha lang nümme gwüsst wer ich bi

Seit längerer Zeit hat er sich von der Musik entfernt. Es war eine Zeit ohne Hochs und mit wenig Emotionen, dabei hat er sich selbst verloren.

Und wend du gnueg guet luegsch, gsehsch du Narbe und Chrieg in mier inne.

Ich wott nie wieder Winter 

Mit dieser Umschreibung sagt Didi aus, dass ihm die Trennung zu schaffen gemacht hat. In seinem Innern tobte ein Kampf. «Winter» kann hier als Metapher für depressive Stimmung und Liebeskummer verstanden werden.

Nie wieder Scherbe und nie wieder Splitter und nie wieder bittere Gschmack.

Vo Lippe vo Bitches im Club.

Didi will wieder zu sich finden. Der bittere Beigeschmack, den die Ablenkung mit Dingen ausserhalb von der Musik bei ihm hinterlassen hat, will er nie wieder erleben.

Vergiss was ich gmacht han, vergib mini Schuld.

Zum Scheitern einer Beziehung gehören immer zwei. Didi gesteht seine eigenen Fehler ein, lässt aber offen, welche diese genau sind.

Und du meinsches nur guet, doch ich zeig der nöd gnueg, will ei Site isch nur en Teil vomne Buech.

Es gibt Beziehungen, in denen sich eine Seite stets mehr Mühe gibt als die andere. Didi schaffte es irgendwie nicht, sich komplett zu öffnen und sein wahres Ich zu zeigen. In Bezug auf die Musik bedeutet das für ihn, sich ihr voll widmen zu können und den eigenen Traum zu leben.

Ich bin weisch wie nervös gsi am Tag wo ich dich minre Mam bin go vorstelle.

Von der Musik zu leben oder andere unkonventionelle Lebensträume werden in unserer Gesellschaft immer noch grösstenteils kritisch aufgenommen. Didi hatte offensichtlich Mühe, seine Zukunftspläne seiner Familie offenzulegen.

Ich bin nonig erwachse, bin nöd so im Reine zur Ziit und kein Guete.

Sägmer wer hätt dir gschriebe am Morge am 4ri? Ich figg sini M*****

Das Thema Eifersucht spiegelt sich in vielen Beziehungen wider. Diese Line sollte das unterstreichen.

Du gisch mir Inspiration, weisch no mir händ imne Zimmerli gwohnt.

Maximum Isatz und Minimum Lohn.

Didi reflektiert über vergangene Zeiten, dass er hart arbeiten musste und sieht dabei das Positive. Die Anstrengungen haben sich gelohnt.

Doch plötzlich bisch gange, plötzlich bisch gange. All Jungs mich am Fröge. 

Als die Musik und die Inspiration auf einmal weg waren, fragten sich alle in Didis Umfeld, was los sei.

Schön bisch wieder zrugg bi mir, ich schwör ich bruch dich sehr. 

Mit dieser Line erhält der ganze Track eine neue Bedeutung und positive Wendung. Die Musik hat anscheinend wieder zu Didi gefunden – und er wieder zu ihr. Und durch die neue Inspiration entstand dieser Song.

Kommentare