Das Zelt ist in seine Einzelteile zerlegt, verpackt und verstaut. Das Gelände ist leer und verlassen. Eine Hand voll Reinigungskräfte laufen ein letztes Mal routiniert über die Plätze. Im Hintergrund, wo die Silhouette der Hauptbühne mächtig über das Areal thronte, erinnern nur die Toilettenwagen an das Treiben der vergangenen zwei Tage. Die neunte Auflage des Royal Arena Festival ist zu Ende. Ein Wochenende, welches jeden anwesenden HipHop-Fan noch in einige Flashbacks versetzen wird.

Das LYRICS-Team war vor Ort und erlebte hautnah wie Tommy Vercetti von der Bühne in die ausgestreckten Arme der EFM-Fans sprang, Busta Rhymes eine Flasche teuren Liqor exte, SSIO den Bauarbeiter mimte und wie das Publikum der Swiss Rap Allstars den Jungs von Breitbild beinahe die Show stahl. Wir werden euch in den kommenden Tagen mit Bilder und Stories vom realsten Schweizer HipHop Festival eindecken.