Bock auf eine Zusammenfassung aller grossen Hits der Schweizer Rapgeschichte? Knackeboul liefert sie euch!

Da kommt jeder CH-Rap-Fan ins Schwärmen: Ugi und Knackeboul führten in Knacks Live-Tonight-Show «HotelHektik» durch die Schweizer Rap-Geschichte. Und das noch mit einem riesigen Star-Aufgebot: die Rapper Greis, Griot, Manillio sowie die Band Dabu Fantastic leisteten auf der Bühne tatkräftige Unterstützung. Sogar Ex-Joiz-Moderatorin Gülsha rappte zu Gimmas «Superschwiizer».

Die Rap-History beginnt mit P27 & Black Tigers «Murder by Dialect», führt über weitere Evergreens von Bligg’n’Lexx, Gleiszwei, Greis und Sektion Kuchikäschtli zu neueren Talenten wie SKOR, Manillio oder Mimiks. Da können Jimmy Fallon und Justin Timberlake mit ihrer History of Rap einpacken, denn die Entertainer auf Knackebouls Bühne sind extrem unterhaltsam und imitieren sogar jeden Schweizer Dialekt perfekt! Nice!

Bild: Screenshot YouTube