Seit Samstag erklingt der neue Einlaufsong der Berner Young Boys über die Stadionlautsprecher. Es ist der Track einer legendären Berner Crew.

Der 2006 erschienene Song «Hie» von den Chlyklass-Membern Diens, Serej, Tiersch und DJ Link läuft seit vergangenem Samstag nun als einfeuernde Stimmungsmache, sobald die Spieler den Rasen betreten. Die pumpende Ode an die Stadt Bern aus dem Album «Teamgeist» wurde von Vertretern der YB-Fans ausgewählt und als Vorschlag an den Club getragen. Sowohl auf Seiten des Vereins wie auch der Mannschaft sei man begeistert gewesen. Der zwölf Jahre alte Song wurde dafür in enger Zusammenarbeit mit YB und deren Fans von den Wurzel 5-Membern zu einem Einlaufsong umfunktioniert. Seit Kindertagen sind die Berner Rapper Fans des «Vereins ihrer Herzen» und verkünden die Nachricht mit grosser Freude. «Die Wahl dieses Songs ist einer der grössten Musikmomente meines Lebens», meint auch Chlyklass-Manager Baldy Minder. Wieso der langjährige YB-Spieler Leonardo Bertone eine spezielle Beziehung zu diesem Song hat, erfahrt ihr unter anderem hier:

 

Der Song geht unter die Haut, weckt lokalpatriotische Erinnerungen und lässt nebst Wurzel 5-Fans nun auch bei YB-Fans das Herz höher schlagen. Wie der neue Einlaufsong am Samstag beim 2:0 gegen den FC St. Gallen ankam, könnt ihr hier nachvollziehen: