Krime bringt mit «Jäää jäääääää» einen weiteren Clip zum im 2017 erschienenen Album «Krime Time». Der Track transportiert den Streetflavour förmlich auf die Boxen.

Das Soundbild von «Jäää Jäääääää» ist düster, Krime rappt über die harten Zeiten im tristen Alltag der Nordwestschweiz. Im Stile eines Strassenpoeten bringt er den «Daily Struggle» inklusive Ups und Downs authentisch aufs Blatt. Stellvertretend dafür ist folgende Line speziell herauszuheben: «Noch jedem Tief folgt es Hoch, es isch Achterbahnfahrt vo de Wiegi bis in Tod.» «Jäää Jäääääää» überzeugt mit einem Strassenflow à la Olexesh, der taktsicher auf den starken Beat von Jakebeatz gepackt wurde.