Die Zürcher Untergrund-Trapküchen brodeln: Die beiden Member Jamiie Black und Franco Spurs des PG-Retro-Kollektivs und der Bülacher BIG Regel mit Featuregast JK Devante droppen kompromisslosen Trapshit.

Die Songs «Blue Cheese» und «Million Minimum» kommen beide mit seminarrativen Performance-Clips daher, die mit einer stilechten Strassenbusiness-Ästhethik zu spielen wissen. Die in beiden Fällen inhaltlich zentrale Angelegenheit: Das Blue Cheese (blaue Geldnoten), Mulah oder Guap. Also der ganz grosse Batzen. Davon wird bei «Blue Cheese» in slangechtem Englisch gerappt – die Wirkung samt trippy Clip könnte nicht internationaler sein – und bei «Million Minimum» in Autotune-getränktem Züridütsch. Die Businesshymne «Million Minimum» von BIG Regel ist übrigens eine Auskopplung des am 16. März erscheinenden und 16-Tracks starken Albums «Vers 16». Wir wünschen einen «Sweet Sixteen»!

Hier die beiden Clips: