Neues aus dem Berner Schmelztiegel HDR Records: Chico Chicago und BLKY1 veröffentlichen mit «Kes Ding» ein Kopfnicker-Brett für die Strassen.

Der krautlodernde Berner bleibt am Ball. Nach seiner im Februar releasten «Nordring»-EP zeigt «Kes Ding», dass es wie gewohnt weiter geht. Der Strassenapotheker-Lifestyle zwischen Aerosol-Duft, Stoli-Rausch und herumschleichenden Zivis wird locker in Szene gesetzt. Feature-Gast BLKY1 (Blacky Uno) – ein bisher unbeschriebenes Blatt – weckt erstes Interesse. Für die ausgefeilte Produktion setzte sich Questbeatz an die Regler. Dieser tunkt eine aktuelle Drumline in G-Funkige-West-Coast-Atmosphäre und bestätigt damit, was Chico Chicago nie tun würde: Trapsound nach Schema F – kes Ding!