Sieben Millionen Klicks in nicht mal einer Woche, #1 in den Youtube-Trends seit Anfang Februar – Romeo & Juliet ist ein Hit. Der Hype wurde schon x-fach beschrieben, bekommt aber mit jedem neuen Song der in Emmenbrücke aufgewachsenen Loredana ein neues Gesicht.

Zusammen mit ihrem Mann Mozzik, selbst ein bekannter Rapper in Albanien, wird der Klassiker «Romeo und Julia» zu «Romeo & Juliet» neu interpretiert. Nach «Bonnie & Clyde» geht’s nun also noch dramatischer zur Sache. Und der Song ist, wie von uns prophezeit, ein absoluter Hit. Nicht unverantwortlich dafür ist das Producer-Team Miksu & Macloud, denen der Hype von Loredanas Songs wohl noch ganz grosse Collabos einbringen wird. Und wenn wir schon bei Vorhersagen und Prophezeien sind: Macht Loredana so weiter, wird sie schon bald Roger Federer als grösster Schweizer Promi Konkurrenz machen ;).

Gib dir hier «Romeo & Juliet»: