LA91 mag vielleicht erst wenigen ein Begriff sein, trotzdem macht er schon Moves. Für seinen neuen Clip holt er sogar Baba Uslender aus seinem Ruhestand zurück.

Mit «Bulle» kommt ein solider Track daher, welcher wahrscheinlich ohne sein namhaftes Feature untergegangen wäre. Auf dem austauschbaren Trap-Beat lässt LA91 phasenweise sein Potenzial durchscheinen. Wenn er weiter an seinen Skills arbeitet, dürfte man von LA91 in Zukunft stabiles Qualitätsmaterial erwarten.

Das Herzstück von «Bulle» ist aber das Feature, denn kein Geringerer als Baba Uslender gibt sich nach über drei Jahren musikalischer Absenz wieder die Ehre auf dem Track. Trotz Pause hat der Baba nur wenig von seinem Charisma eingebüsst. «Was isch los im Hood? Ich bin zrugg, du Hund. Schwiizer Rapper renned wägg, wenn de Schmutzli chunnt.» Bereits beim Einstieg wird klargemacht, dass er endlich wieder im Game angekommen ist. Sein typischer Schlitzohr-Charme macht heiss auf kommende, längst überfällige, Projekte. Man darf gespannt sein.