Für ihre neue TV-Musikshow inszeniert sich die bekannte Moderatorin als krasse Rap-Queen und erfüllt beinahe sämtliche Klischees.

Krasse Posen, schnelle Autos und viel nackte Haut: Genauso muss doch ein Rap-Videoclip daher kommen, dachte sich die Medien-Allrounderin und warf sich als Michkere mit Hündchen, Pelz und High Heels an die Seite von DJ ENZO, dem Rap-Urgestein aus Italien. Die im Tessin geborene Schönheit legte sich mit all ihren Sprachfertigkeiten und musikalischen Erfahrungen ins Zeug und liess sichtlich Dampf ab. Fremdscham-Alarm? Zum Glück nein, denn sie stammelt nicht wie Alex Frei und Co.  unsicher vor sich hin und als erfahrene Sängerin weiss sie sich selbstbewusst zu geben. Also ein gelungener Rap-Song? Nein, das dann auch nicht. Das monotone Geschrei wirkt wie der Ausbruch einer wutentbrannten Teenagerin und macht sich auf deinem Handy statt in deiner Playlist bestimmt besser als morgendlicher Weckruf. Da kann auch das teuer produzierte Video nicht helfen.