Drei Jahre sind vergangen, seit der letzten Ausgabe der Bärn Jam. Im Dachstock der Reithalle wird wieder die True-School zelebriert, mit allem was dazugehört: DJing, Breakdance, Graffiti und Rap. Mit dabei sind Acts aus Deutschland und der Schweiz.

Die fast schon legendäre Jam findet dieses Jahr zum siebten Mal statt. In familären Umfeld der Reithallen-Community wird wieder eine zweitägige Party gefeiert. Das Line-Up klingt bereits vielversprechend.

102 Boyz

Wenn die «Asozial Allstars» kommen wird’s heftig. Auf Bier, Schnaps und weiteren Substanzen, feiern sich die Jungs für ihren alternativen Lebensstil. Um zu beweisen, wie real der Turn-Up ist: Hier eine kleine Impression von ihrem letzten Splash-Auftritt.

Stereo Luchs

Beim Zürcher Dancehall-Pionier ist die Stimmung zwar etwas behutsamer, trotzdem weiss er das Publikum mit seinen Hits wie «Ziitreis», «Ufe» oder «Sie seit» zum Mitsingen zu bewegen.

Luuk

Musikalität, Bars, Message. Luuk vereint alle Eigenschaften, die ein gestandener MC mit sich bringen sollte.

Weitere Acts

Kwam.E | PVP | La Nefera | Fischermätteli Hood Gang | La Gale | GeilerAsDu | 11ä | DeWolph | Mairo & Daejmiy | Disco4Stack | HTC & Süde feat. Hans Nötig | Walter Nice & PTM | Best-Elle | Teiler Fam | Jonny Bunko

Natürlich wird, wie es sich für eine echte Jam gehört, nicht nur ein Viertel des HipHop-Herzens befriedigt – so werden Breakdancer, Sprayer und DJs dafür sorgen, dass jedes Element unserer Kultur erfolgreich zelebriert wird.

Die Bärn Jam findet am 31. Mai und 1. Juni im Dachstock der Reithalle Bern statt. Zu allen Infos und den Tickets geht’s hier.