Rixon zeigt mit seiner aktuellen Single «Kei Filme», dass er das Zeug hat, in der Schweiz einiges zu reissen. Mit Chekaa am Sound erhält er dafür optimale Unterstützung.

Rixon releaste Mitte Juli sein neustes Video zum Song «Kei Filme». Der Track zeichnet sich vor allem durch einen bouncigen Beat von Chekaa, eine catchy Autotune-Hook und eher kontroverse Representer-Zeilen wie «integrierte Shipi, jede Fritig isch en Skitag» aus. Auch zeigt uns «Kei Filme», dass der Rapper aus Horgen viel Potential hat, um ein doper Strassenrapper zu werden.

An den Lyrics muss jedoch definitiv noch ein wenig gefeilt werden. Die Single zeigt aber auch, dass er definitiv ein Gespür für Hooks hat, die im Ohr bleiben. Mit v.s.production, die für das solide Video verantwortlich sind, und Chekaa, der den Beat, sowie auch das Mixing und Mastering gemacht hat, hat Rixon bereits sehr gute Leute hinter sich und optimale Voraussetzungen, um im Schweizer Strassenrap mitmischen zu können. Man darf gespannt sein, was uns in Zukunft erwartet.