Aktuell

CH-Rap-Hits, die du vielleicht vergessen hast

Schweizer Rap schafft es nicht erst seit letztem Jahr in die Radiostationen des Landes: Bereits vor 15 Jahren gab es

Track: Tinguely dä Chnächt – «Backstage und WC»

Nach sieben Jahren Solo-Rap-Abstinenz feiert Tinguely dä Chnächt sein Combeback. «Calvados» heisst sein Album, das am 26. Januar erscheinen soll.

Mögliche Releases 2018

Noch nie konnte sich CH-Rap derart vielseitig, spannend und qualitativ hochwertig präsentieren wie im letzten Jahr. Auch 2018 wird wieder

Track: Iroas & Pit – «Stich, Stich, Stärbegrüsch»

Iroas & Pit von der Berner Chaostruppe sind zurück. Im Februar erscheint ihr gemeinsames Album «Chlini Rebellion». Mit der Ankündigung

Big Money Pimpin‘ mit EFFE

In der Schweiz ist es kein Leichtes, mit Musik Geld zu verdienen. Das wissen auch die Rapper hierzulande und verdienen

Von Vater zu Sohn

Das Alli Eis-Member John Darra haut mitten im Winter einen herzerwärmenden Track über die Liebe zu seinem Sohn «Leonardo» raus.

KPTN HOOK setzt die Segel

EffE lanciert das CH-Rap Jahr 2018 mit einer Doppelvideoauskopplung. Für die beiden Tracks «Universum» und «Benzin» holt sich der ehemalige

Back to the Future

2ATA nennen sie sich. Die Musik, die sie machen, ist atmosphärisch, melodiös und modern. Zwei Rapper, die schon als alte

Die erfolgreichsten Tracks von 2017 auf YouTube

Zu den vielen Alben und EPs, die in diesem Jahr das Licht der Schweizer Rapszene erblickt haben, sind natürlich auch

Vom Flowmonster zum Poeten

Früher war Serej Teil von Wurzel 5 und Chlyklass und in der gesamten Schweiz vor allem für seine ausserordentlichen Rap-Skills