Eine Crew hat dieses Jahr die Möglichkeit, das Arena Royal Festival zu eröffnen. Fünf Finalisten für den Open Contest stehen bereits fest – ein weiterer Act hat ab heute Abend per Wildcard-Voting ebenfalls die Chance, bald schon auf der grossen Bühne zu stehen.

Junge Künstler zu unterstützen und ihnen eine Plattform zu bieten ist unser Ziel. Deshalb stellt das Royal Arena den ersten Slot ihres Festivals zur Verfügung und bietet so jungen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit, das erste Mal auf einer grossen Bühne und vor riesigem Publikum zu performen.

Seit letzter Woche konntet ihr euch für diesen Slot bewerben, das habt ihr getan – und wie! Unzählige Bewerbungen sind bei der Jury eingegangen. Nun stehen die ersten Finalisten für den Royal Arena Open Contest fest.

Den direkten Einzug ans Finale am 23. Juni 2018 im Exil schaffen folgende fünf Künstler und Crews:

Little Miss Sunshine, NDO, TBRW & MILLY X – «Alright»

Malijack – «Crise»

LAFA – «Carpe Diem»

The Youngest – «TonTonshit»

Ivorrie – «Number»

Die Finalisten werden in den nächsten Tagen per Mail von den Machern des Festivals kontaktiert.

Für alle, bei denen es nicht ganz gereicht hat: Nicht traurig sein! Ihr habt trotzdem noch die Chance, bald auf der grossen Bühne zu stehen. Denn unter allen anderen Einreichungen läuft ab heute Abend bis und mit 10. Juni 2018 18:00 Uhr ein Wildcard-Voting. Die Crew mit den meisten Votes wird der sechste Finalist und ist somit weiterhin im Rennen um den Opener Slot am Royal Arena Festival 2018.

Mehr davon im LYRICS Magazin

Bestelle jetzt dein LYRICS-Abo für nur 36 Franken und geniesse vielseitige Artikel rund um die Schweizer HipHop-/Urban-Szene. Dank dir wird Rap in der Schweiz grösser!