«Crack» heisst die letzte Zusammenarbeit zwischen 041-Wildboy Mimiks und dem Dietiker Rapper Xen. Wer den Track gefeiert hat, darf nun seine Lauscher spitzen. Vor kurzem fügte Mimiks seiner Instagram-Story einen Screenshot hinzu, der auf ein «2.0» der Collab der zwei CH-Rap-Leitwölfe schliessen lässt.

Mimiks macht seit einiger Zeit keinen Hehl daraus, dass bald neue Tunes aus seiner Feder die 041-Werkstatt verlassen könnten. Sein letztes Album «Jong & Hässig Reloaded» ist mittlerweile schon knapp eineinhalb Jahre alt. Um seinem neuen Projekt ordentlich Hitze zu verpassen, holt sich der Rapper nun offenbar Verstärkung aus dem Lager von Physical Shock. Auf dem Screenshot aus Mimiks‘ Story ist zu sehen, wie der Wildboy aus Luzern Rapper Xen anfragt, ob dieser Zeit habe, ihn mal im Studio zu besuchen. Xen schreibt zurück, er habe in den nächsten Tagen Zeit, um gemeinsam kreativ zu werden. CH-Rap hält ab sofort Augen und Ohren auf – was sich da zusammenbraut, könnte durchaus wegweisend werden.