Die Big Boys releasten am 1. Juni ihre EP «24/7». Anders als bei ihrem Vorgänger verzichtet das DJ-, Produzenten- und Rapperduo auf jegliche Gastbeiträge.

Auf ihrem letzten Album «After Hours», welches im Sommer 2017 erschien, waren einige hochkarätige Featuregäste wie beispielsweise Skor, Griot, Pronto oder Soldi vertreten. Nach zehn Monaten doppelt das Aargauer Duo mit der «24/7»-EP nun nach, dieses Mal ohne jegliche Gastbeiträge. Das sechs Tracks starke Release knüpft thematisch und auch durch das Soundbild an «After Hours» an: Die Beats sind modern, trappig und tanzbar. Wer «After Hours» gehört und gefeiert hat, sollte sich also auch die «24/7»-EP anhören.

Hier geht es zum Streaming.

Bild: sknnyphtgrphr

Mehr davon im LYRICS Magazin

Bestelle jetzt dein LYRICS-Abo für nur 36 Franken und geniesse vielseitige Artikel rund um die Schweizer HipHop-/Urban-Szene. Dank dir wird Rap in der Schweiz grösser!