Der Winterthurer Newcomer Jamal releast mit «UTW» seine allererste Solo-Single. Darauf zeigt sich das No-Basic-Member von einer neuen Seite.

Jamal war einer der ganz grossen Überraschungen des diesjährigen SRF Virus Bounce Cyphers. Damals steppte er als Noname und frischgebackenes No-Basic-Signing ans Mic, nach dem Event wurde er von der CH-Rapszene gefeiert. Es folgte ein Feature auf Don Fuegos «In Farbe», nun wartet er mit einem ersten eigenen Song auf.

Auf «UTW» zeigt sich Jamal von einer neuen, emotionaleren Seite und bewegt sich weg von der Street-Rap-Schiene. Er beweist damit, dass ihm nicht nur die harten Repesenter-Tracks liegen, sondern dass er seine Liebe und Beziehung zu Musik auch mit mehr Vibe und Gefühl vermitteln kann. Man darf definitiv gespannt sein, wie es mit Jamal weitergeht und welche Projekte bei ihm in den Startlöchern stehen.