PâTEUSE, lorsque le rap unit la Suisse.
PâTEUSE dient dem musikalischen Austausch der zwei grössten Schweizer Sprachregionen.

Lee Boma – «Chill»

Il y a des jours où l’on a juste envie de chiller, ces jours où le dernier son de Lee Boma résonne parfaitement en nous. Fruit du collaboration dans la plus pure tradition du boom bap avec le beatmaker Sauce Jacqson, mis en images par Jonathan Tesfai Films, «Chill» nous surprend car on n’a pas l’habitude d’entendre l’artiste du Batmobb Label dans ce registre, et le moins que l’on puisse dire c’est qu’il gère. On vous laisse apprécier.

Es gibt Tage, an denen will man einfach nur chillen. Diese Tage oder auch der letzte Song von Lee Boma erinnern perfekt daran. «Chill» ist die Frucht einer Zusammenarbeit von Boombap-Beatmaker Sauce Jacqson, Shots von Jonathan Tesfai Films und eben Lee Boma vom Label Batbobb. Auch wenn die Zusammenarbeit auf den ersten Blick überrascht, kann man erfreut sagen, dass sie gelungen ist. Wir lassen euch nun «chillen».

Cosni & Zinz – «ATS»

On reste dans une vie très chill avec «ATS» qui réuni Cosni et Zinz qui posent sur une prod de Kingnem. Al Visual signe la réalisation du clip qui commence à faire son trou en France, ce qui n’est jamais facile pour des artistes romands et qu’il est donc important de souligner. En sera-t-il aussi pour nos amis d’outre-Sarine? A vous de nous le dire.

Wir leben das weiterhin das gemütliche Leben. Der nächste Track den wir vorstellen, ist «ATS» von Kingnem produziert, der Track verbindet Cosni und Zinz auf ein weiteres. Der Clip von Al Visual beginnt in Frankreich seine Runden zu drehen, dies ist für Romands nie einfach und soll hervorgehoben werden. Wie weit geht der Song die Sarine hoch? Es liegt an unseren französischen Freunden…

Usky – «Chronomètre»

S’il s’est établi à Paris il y a quelques années, Usky restera toujours un artiste que repreZent aime suivre et dont l’évolution musicale est des plus intéressantes puisqu’il a réussi à se créer un personnage bien au-delà de la musique. On vous le présente à travers „Chronomètre“, un son produit par Joe Mike & D-Ly et dont le clip, entièrement tourné avec un iPhone, a été réalisé par Franck Lahoui x Baeby Mama et Usky.

Es ist einige Jahre her, seit sich USKY in Paris etablieren konnte. Trotzdem bleibt er für repreZent (und natürlich auch für LYRICS) ein Künstler, dessen musikalische Weitereinwicklung verfolgt wird, und der es geschafft hat, sich parallel zur Musik einen interessanten Charakter zuzulegen. Mit «Chronomètre» präsentieren wir einen Song, der von Joe Mike und D-Ly produziert wurde und unter der Regie von Franck Lahoui, Baeby Mama und USKY komplett mit einem iPhone gedreht wurde.