Weirdo plant wieder Gutes! Der Event «Pure Water» verspricht zum Fest für Rap-Fans zu werden. Ganz im Sinne des Festivals verzichten die Hauptakteure dabei auf die Bezahlung. Alle Gagen werden gespendet.

Die Jungs vom Partylabel «Weirdo» haben wieder ein Benefizkonzert in der Pipeline. Dieses Mal wird in Zusammenarbeit mit «Viva con Agua» für sauberes Trinkwasser in Mosambik gesammelt. Für dieses Ziel hat «Weirdo» ein CH-Rap-Festival mit beachtlichem Line-Up aus dem Boden gestampft. «Pure Water» wird dieses heissen und wir vom LYRICS Magazin werden vor Ort sein und den Event hosten. Um unseren Aufgaben auf der Bühne ein erstes Mal gerecht zu werden, künden wir das Line-Up an:

LCone

Auf der Bühne wird LCone irgendetwas zwischen Battle-Rap unterhalb der Gürtellinie, Lovesongs über Bäume und tanzbaren Afrotrap-Hymnen präsentieren.

LieVin

Als zweiter Headliner möchte sich LieVin an der Benefiz-Aktion beteiligen. Mit seiner Hit-Palette sollte es ihm einfach fallen, die nach Abriss dürstenden Besucherinnen und Besucher zu befriedigen: Drip Drop, Top Boy, Toca. Erst letzten Freitag ist mit «Broskis» sein neuester Streich erschienen.

Didi

Auch Didi ist gerade on fire. Mit «Gangsht» und «UME» liefert er gerade den Soundtrack fürs Nightlife mit der Clique.

Weiter im Line-Up:

The Youngest

Rapide x Alawi

Cinnay

ZZ Amparo

Nicht zu vergessen ist die Afterparty von «Weirdo» und Gabirano. Ausnahmezustand im Club garantiert.

Sammle jetzt also im Nightlife Karma-Punkte: Wer sich mit den Jungs von Weirdo zu einem reinen Gewissen feiern will, kann sich hier mit Tickets eindecken. Der Event findet am 15. Juni im Dynamo Zürich statt.